Freiwillige Feuerwehr Fehlheim

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelles


Einsatz : Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern

Gartenhütte in Fehlheim abgebrannt

Fehlheim.In Fehlheim ist in der Nacht auf Samstag eine Gartenhütte hinter dem Friedhof abgebrannt. Die Einsatzkräfte wurden gegen 23.30 Uhr alarmiert. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Fehlheim, Schwanheim und Langwaden waren schnell vor Ort und konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarten Hütten verhindern.
Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist nicht abschließend geklärt, laut Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn könnte es sich um einen technischen Defekt gehandelt haben. Die Polizei war vor Ort und hat – wie in solchen Fällen üblich – die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Schadenshöhe konnten bisher keine Angaben gemacht werden. „Die Hütte selbst ist aber ein Totalschaden", sagte Karn. Die Löscharbeiten dauerten bis nach Mitternacht. Die Einsatzleitung hatte Sascha Klein. dr

In Fehlheim brennt eine Gartenhütte

Text: Bergsträßer Anzeiger (Dirk Rosenberger)

Bild: Bergsträßer Anzeiger (Strieder)


 

 

 

Kinderfeuerwehren Fehlheim und Schwanheim legten "Tatzenprüfung" ab

Die Kinderfeuerwehren aus Fehlheim und Schwanheim

Zur Abnahme der „Tatzenprüfung" trafen sich die Mitglieder der Kinderfeuerwehren aus Fehlheim und Schwanheim im Fehlheimer Feuerwehrhaus.
Das Kinderfeuerwehrabzeichen „Tatze Stufe 1 bis 4" für Kindergruppen in den hessischen Feuerwehren wurde vom Hessischen Landesfeuerwehrverband entwickelt.
Die sechs Fehlheimer „Löschfüchse" und die zehn Schwanheimer „Löschdrachen" mussten an vier Stationen verschiedene Aufgaben bewältigen. Sie mussten zum Beispiel einen Feuerwehrknoten fachgerecht binden sowie verschiedene Feuerwehrgeräte erkennen. An einer Station zeigten die Nachwuchsbrandschützer, dass sie sicher ein Streichholz und eine Kerze anzünden können. Im Team wurde zum Anschluss eine brennende Feuerschale gemeinsam gelöscht. Alle Kinder waren mit viel Freude und Motivation bei der Sache und haben die Prüfung bestanden.
Die Prüfung wurde von der Betreuern der Kinderfeuerwehren Andreas Herzog und Harald Berger (Fehlheim) sowie Doris Werner und Chris Pahlke (Schwanheim) abgenommen. Nach einer leckeren Stärkung wurden die Fehlheimer Löschfüchse und Schwanheimer Löschdrachen mit einer Urkunde und dem Tatzenabzeichen ausgezeichnet.


 

 

 

Hier geht es zum Imagefilm der Jugendfeuerwehren der Stadt Bensheim:

 

Imagefil der Jugendfeuerwehren der Stadt Bensheim